Ramsch feat. 
Andreas Thamm

Donnerstag, 09. März 2023 um 20 Uhr

Ramsch sind ein frei improvisierendes akustisches Trio bestehend aus Klavier, Kontrabass und Schlagzeug, anreisend aus der Schweiz. Das Instrumentarium wird gern um Flöte, Spinett und allerhand Kram aus Küche und Baumarkt erweitert. Wer dabei war, erinnert sich an den 12.10.21, als Ramsch bei der SuppKultur im Gostner mit dem Erlanger Björn Bischoff zu einer spektakulären Einheit für einen Abend zusammengeschnürt wurden. Im Aufeinandertreffen von Text und Musik auf diese Art entstand etwas Neues, nie Dagewesenes, ständig Überraschendes. Ramsch sind auf den Geschmack gekommen und machen das Prinzip zur Tour, die sie erneut nach Nürnberg führt, diesmal ins Kunst- und Kurhaus Katana diesmal mit Autor und Journalist Andreas Thamm (Kulturpreis 21) auf der Bühne. Andi liest Ausschnitte aus Geschichten, die von Ramsch überrumpelnd, laut und gefährlich vertont werden. Das wird ein herrliches Chaos! 

Die Ramsch-Band: https://ramsch.bandcamp.com/releases

Eintritt: 8,-/12 Euro, Mitglieder Eintritt frei

Einlass 19.30 Uhr, keine Reservierung möglich.

KAPPENABEND 2023

Samstag, den 18. Februar um 20 Uhr

Es hilft ja nichts! Wir machen genau da weiter, wo wir am letzen Kappenabend aufgehört haben. 

Natürlich war auch dieses Jahr wieder ein Microphonstimmer da, damit das Karaoke flutscht. Der restliche Kram wie immer: schlimmsexuelle Scharade, Wienerle mit Sempft, stündliche Polonaise, Klopfschnäpse, Kostümwettbewerb, Rede vom Dreigestirn, Chips, Flips und Salzletten, Fassbier, der ganze Scheiss.

Obacht: Leider müssen zusätzlich die Polonaisen der letzten beiden Jahre nachgeholt werden. 

Eintritt ohne Kappe: € 5.- // Mir Kappe: € 3.- / Mitglieder Eintritt frei

BLEIWEISSE WEIHNACHT

am Samstag, 10. Dez 23 von 12-20 Uhr

Liebe Leute, es ist endlich so weit: Die 1.Bleiweisse Weihnacht steigt! Wir feiern gemeinsam unser schönes Bleiweiß-Viertel mit einem kuscheligen Miniweihnachtsmarkt auf dem Platz Wilhelm-Spaeth-Str. / Schwanhardtstr. ,halt unserem Platz.

Mit dabei sind: Die Auguste, das Café Frau Elster, die Eichendorff-Apotheke, das Singularis Porcus und natürlich die Stiefmutter vom Weihnachtsmann: Die KATANA.

Es gibt selbstverständlich allerfeinsten Glühwein, Kinderpunsch und lecker Plätzchen, einen Weihnachtsmarkt mit Socken (?) und Schmuck und Gebimbel und leuchtenden Sachen in unseren Räumen, – das kann man dann alles an den Mitmachchristbaum hängen, oder an den, wo man sich gleich am Platze kauft nämlich beim Christbaumverkauf.

Es gibt eine lebende Krippe (13-15Uhr; alle Rollen ausser Esel sind noch frei!! ), gleich im Anschluß spielt der Posaunenchor St. Peter auf (15 Uhr), gefuttert kann auch werden und das empfehlen wir, denn um 18 Uhr gibt es das traditionelle Weihnachtssingen der Holy Katana Singers. Da muss man gestärkt sein und dann gilt wieder: Lieber mitmachen als zuhören.

Hier Flyer runterladen

Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Juhu! Bis dann!!!

Ulfès Nacht

am Dienstag, 25. Oktober 2022 um 20 Uhr

Juhu!

Ulfe lädt ein. Bekannt ist er von seinen Schminktips und durch seinen Live -Käsefondues-Stream . Er hat nichts vorbereitet.  Es wird eine Nacht voller Pantomime und auch Musik. Ulfe wird spontan eine Standup-Comedy Nummer zum besten geben wo die Witze vom Publikum hereingerufen werden. Hoffentlich zieht sich ULFÉ nicht wieder aus. Es wird sicher sehr schlimm.

Wir empfehlen Masken.

Eintritt: € 10.-/8.-/Mitglieder Eintritt frei

Konzert: Marrti Mäkelä

Am Donnerstag, 17. März 2022 um 20 Uhr

Foto: Robert Soellner

Marrti Mäkele war in der ganzen dämlichen Zeit sehr aktiv und hat eine Menge neue, wunderschöne Songs für uns. Wir freuen uns!!

Es gilt 2G und FFP2-Maskenpflicht.

Nur Abendkasse (ab 19.30 Uhr geöffnet), keine Reservierung möglich

Eintritt: € 10.- / 8.- / Mitglieder Eintritt frei


Konzert: SATANS MINEONS

Am Montag, 4. April 2022 20 Uhr

YEAH! Die Satans Mineons aus Nottingham, der Hochburg der krassen Musik machen auf ihrer Deutschlandtour Halt bei uns und spielen uns um unseren Restverstand. Wir hoffen, noch einen support-act verpflichen zu können. 

Ab Sonntag, 3.4. 2022 wird das Tragen einer Maske zu einer freiwilligen Schutzmaßnahme. Um euch selbst und andere zu schützen, möchten wir euch dennoch bitten, während des Konzerts eine FFP2- oder medizinische Maske zu tragen.

Abendkasse ab 19.30 Uhr geöffnet. Keine Reservierung möglich.

Eintritt:€ 12.- / 10.- / Mitglieder Eintritt frei.

Rattelschneck live!

Donnerstag, 28.10.2021 um 20 Uhr

Rattelschneck wurde 1963 geboren, hat sich in einer Klasse von FK Waechter in Hamburg kennengelernt, ist seit gefühlten 40.000 Jahren im Bereich Comic, Cartoon, Live-Shows tätig und lebt mit Frauen und Kindern in Berlin und Stockholm. Außerdem: Inhaltliche Mitarbeit für diverse Showgrössen. Rattelschneck Cartoonlesungen sind lichtbildunterstützt und unbarmherzig. Wenn die Stimmung passt, gibt es Audioelemente und bewegtes Bild dazu. Yeah!

Eintritt: € 12.- / ermäßigt: € 10.- / Mitglieder Eintritt frei

Es gelten die üblichen CORONA – Hygieneregeln, sowie 3G+

Konzert: Jake & Ilia Nicoll

Mittwoch, 11. März um 20 Uhr

Wir freuen uns sehr ein geschwisterliches Doppelkonzert von Jake & Ilia Nicoll aus St. John`s / Neufundland (da wo der Kabeljau herkommt) ankündigen zu können. Die zwei machen gemeinsam Musik seit sie laufen können.

Ladies first:

Ilia Nicoll spielt Gitarre und Violine, sie häkelt gerne Puppen und studiert Sprachen. Im Studio ihres Bruders hat sie „mit Freunden“ ihre Platte „I in team“ aufgenommen und Jake spielt darauf auch das Schlagzeug. Sie singt sehr schön.

https://ilianicoll.bandcamp.com/

Jake Nicoll ist Musiker und Produzent. Er nimmt viele eigene Platten auf und ist aber auch in den letzten neun Jahren sehr gründlich mit The Burning Hell durch Europa getourt. Ca. 70% der Katanisten sind sehr sehr große Burning Hell – Fans! Jakes musikalische Bandbreite erstreckt sich von acoustic folk über ambience bis hin zu Synthi-Pop. Er macht soundtracks für Filme und podcasts, Theaterstücke und soundwalks. Sehr gerne experimentiert er und die Ergebnisse und Zufälle dieser Versuchsanordnungen behandelt er wie Geschenke.

https://jakenicoll.bandcamp.com/

Eintritt: € 7.- / 5.- / Mitglieder Eintritt frei

Nein nicht schon wieder Kappenabend

Samstag, 8. Februar 2020 ab 20 Uhr

°°°°KEINE GNADE°°°

Das erbarmungslose full-female-Festkomitée hat eine Marktanalyse durchgeführt, (für teures Geld natürlich) und herausgekommen ist, dass wir in 2020 unbedingt eine Laternenmaß anbieten müssen, um den reibungslosen Verlauf der Veranstaltung garantieren zu können. Nachdem der faschingsmuffelige Franke erst später auftaucht, weil er hofft, dass dann alle schon besoffen sind und dadurch eine wertvolle Stunde verschenkt wird, gibt es diesmal eine dirty-Lichtlersmaß-hour, (20-21 Uhr) wo das furchtbare Gesöff gratis (!) auf unseren wackeligen Tischen steht.

Natürlich war auch dieses Jahr wieder ein Microphonstimmer da, damit das Karaoke flutscht. Der restliche Kram wie immer: schlimmsexuelle Scharade, Wienerle mit Sempft, stündliche Polonaise, Klopfschnäpse, Kostümwettbewerb, Rede vom Dreigestirn, Chips, Flips und Salzletten, Fassbier, der ganze Scheiss.

Eintritt ohne Kappe: € 5.- // Mir Kappe: € 3.- / Mitglieder Eintritt frei

Kommando Romadur Vol. IX

Mittwoch, 05. Februar 2020 um 20 Uhr

Natalie de Ligt, Claudia Schulz und Martin Fürbringer sind die drei putzigen Pathologen und Heilpädagogen in der Palliativabteilung der menschlichen Errungenschaften. Einfühlsam und warmherzig sitzen sie am Sterbebett der Vernunft. Unerschrocken fühlen sie dem Weltkörper den Puls, messen der Kunst Fieber, schauen in alle Löcher des Unbewussten, diagnostizieren, sezieren und obduzieren.

Niemals aber machen sie Abstriche!

Zu Gast: Hans-Peter Weigel, katholischer Pfarrer und Künstlerseelsorger aus Nürnberg!

Unter Einsatz modernster Technik entsteht eine lehrreiche Soirée der fröhlichen Wissenschaft, ein Fest des engagierten Dilettantismus.

Kein Vorverkauf, keine Reservierung, Abendkasse ab 30 min vor der Veranstaltung geöffnet.

Eintritt: € 7.- / 5.- / Mitglieder Eintritt frei