Holy Katana Singers: Adventssingen

Von den Jahren her alle wieder:

Das schröckliche Adventssingen mit Glühwein (den auch dieses Jahr Anders selbst macht!) und Lebbkoung und Dominosteinen und Erdnussflips.

Lukas hat für alle Noten ausgedruckt, die Flötennazis haben eine tiefe Krise und nie waren die Chancen so groß wie dieses Jahr, sie vernichtend zu schlagen. Das Kriegsministerium hat das Flötengeld mit externen Beratern verblasen und die Frontflötist*innen eingekesselt im mulitinstrumentalisierten Feindesland sich und ihren Stakkatowimmertönen selbst überlassen. Wir reichen ihnen die Harmonien zum Kanon!

Damit nicht allen das Maul zusammenklebt, machen wir dieses Jahr auch irgendwas Deftiges.

Eintritt frei