Theater in der Residenz: „Ich“ – Versuch 2: Familie

ACHTUNG !!!

DIE VORSTELLUNG MUSS HEUTE, 26.10. WG. KRANKHEIT LEIDER ENTFALLEN

 

PREMIERE: Samstag, 18. Oktober um 20 Uhr

weitere Termine:
Sonntag, 19. Oktober um 20 Uhr
Samstag, 25. Oktober um 20 Uhr
Sonntag, 26. Oktober um 20 Uhr

Flyer Familie

Die Neue Bühne Nürnberg unter der Leitung von Selina Bock inszeniert in der KATANA – Residenz:

Familie. Die kleine Patchwork, die große mit den 10 Geschwistern, das verwöhnte Einzelkind, das Scheidungskind, die Mama, die alles besser weiß, der Papa, der von seinem Sohn noch immer enttäuscht ist, die kleine Schwester, die heute noch alles kriegt, die Alltagssorgen, die großen Sorgen, der Aschenbecher der im Gesicht landet, die Leistung und das Wissen, dass schon dem vierjährigen abgefordert wird, die Freude übers Wiedersehen, die Abscheu vor dem nächsten Treffen, die Stärke, die Wut, die Angst die uns unsere Familie gibt.

„Ich“ – Versuch 2: Familie geht nahtlos da weiter, wo Versuch 1: Frau begonnen hat.
Familie hat tausend Gesichter, aber wo ist meins?

Idee/Leitung: Selina Bock

Spiel: Irfan Taufik, Johanna Steinhauser

Gesang: Anna Pöverlein

Assistenz: Marion Raab

Eintritt:  15,- / 8.- / Mitglieder Eintritt frei

Reservierung unter:
0173/44 66 413
info[ ]nbn-theater.de

logo nürnberg

 

PREVIEW: Egersdörfer & Puntigam: ERLÖSUNG

Donnerstag, 16. Oktober um 20 Uhr
Freitag, 17. Oktokber um 20 Uhr
Montag, 3. November um 20 Uhr

ERLÖSUNG” heisst das erste gemeinsame Stück von Matthias Egersdörfer und Martin Puntigam. Regie führt Claudia Schulz.

puntigam_gro

Wer die drei – oder auch nur einen davon-  kennt, ahnt, dass es nicht nur FriedeFreudeEierkuchen geben wird– am ehesten noch Eierkuchen.

Wir freuen uns sehr, dass es in der Katana drei (!) Previewtermine geben wird.

“Die beiden go-to-guys für sorgsam eingepflegte Satire haben sich über die Landesgrenzen hinweg die Hände gereicht, um zu zeigen, das Glück auch für Sie ein Born der Freude sein kann.
Nach all den Jahren der Grobheit und Renitenz (1989 – 2014) haben die beiden kabarettistischen Schwerenöter ihre Flegeljahre endlich hinter sich gebracht und entpuppen sich in ihrem neuen Opus als wunderschöne Schmetterlinge, die auf der Blumenwiese des Lebens leicht wie der Wind von Blüte zu Blüte flattern und ihre langen Zungen mit dem süßem Nektar der Liebe netzen.
Als notorische Spätentwickler haben sie sich erst jetzt und endlich den Wonnen der Welt öffnen können und räumen allen Kritikerinnen reumütig ein: „Ihr hattet Recht! In Vielem!“
Sie entschuldigen sich in aller Form, und dieses neue, nun gänzlich vollendete und an Großartigkeit und Pracht an nichts übertroffene Programm „Erlösung“ soll nicht nur dieselbe für alle bringen, die ebenfalls guten Willens sind, sondern die beiden Babe Magnets verstehen es als Wiedergutmachung für alle Kränkungen der Vergangenheit, als Geschenk ans gesamte Universum, vor allem an die Frauen.
Cuteness overload alert!” ( Konzertagentur Friedrich )

Eintritt: € 10 .- / € 8.- / Mitglieder Eintritt frei

Abendkasse geöffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn
Kein VVK, Keine Reservierung, kein Sitzplatzanspruch

 

Molls Bunter Trichter # 22

Mittwoch, 1. Oktober um 20 Uhr

Bildschirmfoto 2014-09-25 um 12.31.33Philipp Moll Personal Coaching

Zum ersten Trichter nach der Sommerpause lädt der Herr Moll.

Diesmal mit Reiner Zitta, einem großartigen Künstler und Plauderer.

Er ist der Pühlheimer Fuchs. Er ist Zausel und Eminenz.

Er ist der Erschaffer einiger  kleiner bis mittelgroßer Welten.

Er kann einiges ziemlich genau erklären.

Ob allerdings auch ein neues bzw. quasineues Sofa dasein wird, kann nicht versprochen werden- wenns doof läuft gibts Sessel. Spannung pur!

Eintritt… € 7.- / 5,- / Mitglieder Eintritt frei

Matinée der klassischen Gitarre mit Martin Staeffler und Stefan Grasse

Sonntag, 28. September um 11 Uhr

Die Nürnberger Gitarristen Martin Staeffler und Stefan Grasse konzertieren in der Katana. Beginnen wird Martin Staeffler, anschließend stellt Stefan Grasse sein neues Programm vor:

Martin Staeffler – Adjacent Melodies

staeffler
Der Komponist und Musiker Martin Staeffler (* 1973 in Nürnberg) macht Musik aus Forscherdrang, aus Leidenschaft, und er „schreibt sich die Seele vom Leib“ (Heiner Schwitzke). Seine Stücke sind gleichermaßen von beherzter Melodik wie geheimnisvoller Polymetrik.

Zur Matinée wird er sein derzeitiges Forschungsprojekt ›Adjacent Melodies‹ vorstellen; darin geht es um die gleichzeitige Aufführung mehrerer Stücke durch nur einen Spieler.
Für weitergehende Informationen: martin-staeffler.de

Stefan Grasse – Entre Dos Mundos
Gitarrenmusik zwischen Klassik, Latin und Flamenco

CD1020_Grasse_t_t
Der Gitarrist und Komponist Stefan Grasse hat sich seit vielen Jahren einen hervorragenden Ruf in der deutschen Musikszene erspielt. Nun legt er mit seinem neuen Programm Entre Dos Mundos (Zwischen zwei Welten) die Quintessenz seiner bisherigen musikalischen Laufbahn vor und breitet eine Stilvielfalt aus, die staunen lässt. Phantasievoll und authentisch erklingen Bossa Nova, Tango nuevo, Son cubano, Flamenco und Impressionen aus Indien. Seine Musik erzählt von den zahlreichen Begegnungen auf Konzertreisen, regt zum Träumen an und weckt Fernweh und Lebensfreude.
Stefan Grasse gab über 1600 Konzerte in vielen Ländern Europas, den USA, Argentinien, China und Australien. Von der Kritik wurde er als „präziser und technisch brillanter“ Musiker (NN), „Saiten-Paganini“ (AZ) und „Meistergitarrist“ (NN, BR) gefeiert.

Eintritt: € 7.- / 5.- / Mitglieder Eintritt frei

(Dauer insgesamt ca. 80 min)

PUNK unplugged: SATANS MINEONS aus UK

Sonntag, 6.7. um 18 Uhr

SATANS MINEONS & MY FIRST BAND aus dem Königreich, genauer gesagt aus Nottingham machen auf ihrer Europatournee zwischen Amsterdam und Wien bei uns in der Katana halt und spielen ein unplugged Punk Konzert, was an sich schon eine kleine Sensation sein dürfte.

Blizzard Tour 2014

Die Bands sind bei dem sehr lustigen Vinyl-only-label mesters.

Hören!

Eintritt: € 7.- / 5.- / Mitglieder Eintritt frei

 

Bierdeckelkunst Auguste & Katana

Samstag, 19. Juli um 20 Uhr

(ja doch, bevor England gegen Uruguay spielt sind wir fertig!)

AUGUSTE in Kooperation mit KATANA:

Bildschirmfoto 2014-06-05 um 09.59.03

Der Bierdeckelkunstwettbewerb steht wieder an! Bewerbung bis 30. Juni!

Die Sichtung der eingereichten Werke und die Siegerkür durch eine fachkundige Jury findet wieder bei uns in der Katana statt. Dem Siegerfilz winken 400 Tacken.

Alle Einzelheiten zum Wettbewerb: bierdeckelkunst.de

Erster Südstadt Hinterhofflohmarkt

Samstag, 7.6. von 10 -15 Uhr

Bildschirmfoto 2014-06-05 um 09.09.58

Katana öffnet die Türe und bietet Ramsch von Mitgliedern an und eine Apfelschorle und wir haben auch ein Dach, wegen dem Regen.

Den Lageplan der meisten Teilnehmer gibt es hier. (Katana steht zwar nicht mit drauf, weil wir zu spät davon erfahren haben, aber wahrscheinlich ging es einigen Leuten so….)

Molls bunter Trichter # 21

Mittwoch, 4. Juni um 20 Uhr

Molls bunter Trichter“ bekommt die höheren akademischen Weihen.

von platen.pgn_thumb

Mit Prof. Eva von Platen. Sie lehrt an der AdBK Nürnberg und zeichnet, collagiert, schreibt und macht Filme. Außerdem gehört sie zu den Bildenden Künstlerinnen, denen ein Humor nicht gänzlich fremd ist. Da wird es Einiges zu bereden geben und Filmlein werden auch gezeigt.

An diesem Abend wird nicht gesungen werden!

www.evavonplaten.de

 Eintritt: € 7.- / 5.- / Mitglieder Eintritt frei

Betrunken wählen: Europawahl

Sonntag, 25. Mai ab 12 Uhr : Endsuff

Eurologo

Saufen wie noch nie! weil nämlich: Ein letztes mal gibt es echtes Bier und keine vom Freihandelsabkommen TTIP zugebrunste Drecksplörre.

Programm:

Ab 12 Uhr: TRINKEN

Ab 15 Uhr: “A drop of EuropeKurzfilm, 2014 von Yannick Wende / Ambassadors (Dauer ca. 5min).  [zu jeder vollen Stunde]

filmstill: a drop of Europe

filmstill: a drop of Europe

Der Film bietet eine kurze, symbolisch aufgeladene Folge von Szenarien und Zitaten zum Thema Europa und nimmt dabei Bezug auf die Meinung selbst ernannter “Botschafter” der europäischen Idee, welche sich für das Projekt “Ambassadors Europe” zum Themenkomplex Europa und der EU zu Wort gemeldet haben, bzw. aus politischen Interessen ein gezieltes Bild von Europa zu zeichnen versuchen.

Ab 15.15 Uhr: Schnapsverkostung. Es gibt jetzt einen eigenen betunken-wählen-Schnaps, einen WAHLBRAND von fränkischen Streuobstwiesen. Katana bedankt sich bei den Spendern, die den lizensierten Hausbrand mit den Worten “endlich mal für einen guten Zweck” überreicht haben.

WAHLBRAND!  41%

WAHLBRAND!
41%

Ab 17 Uhr: Breit machen zum Wählen.

Ab 18 Uhr bis zum Jüngsten Tag: Durchhalten.

 

Konzert: Sehr Gut

Mittwoch, 28. Mai um 20 Uhr

sg_Katana

Heute Abend: Sehr Gut
Poesie trifft auf Geräusch trifft auf Musik.
Die Live-Performance eines außergewöhnlichen Duos.

Sehr gut ist auch, dass am nächsten Tag Feiertag ist.
Sehr Gut für sehr gutes Publikum.

Sehr Gut sind:
Michael Dietlinger: Gesang, akustische Gitarre, elektronische und akustische Perkussion
Martin Staeffler: elektronische Gitarre, elektronische Manipulation

Eintritt: € 7.- / 5.- / Mitglieder Eintritt frei